Berufsschule 5 Augsburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home

Präparation eines Schweineauges

E-Mail Drucken PDF

Heute durfte die MF11H eine besondere Lernerfahrung im Laborkundeunterricht machen. Dank einer Schülerin und deren „Connections“ zu einem Metzger, standen uns 16 Schweineaugen zur Präparation zur Verfügung.

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler in der letzten Unterrichtsstunde mit dem Thema Auge theoretisch befassten, galt es nun praktische Erfahrungen zu sammeln. Mit Hilfe einer Videoanleitung zerlegte die Klasse die Augen in ihre strukturellen Bestandteile, identifizierten diese und spürte deren Stabilität bzw. Konsistenz.

Ein paar Schülerinnen und Schüler mussten sich ein klein wenig überwinden die Augen anzufassen, aber am Ende waren sich alle einig, dass die Präparation der Schweineaugen eine besonders wertvolle Erfahrung war.

Am Ende der Stunde konnte man jedenfalls viele strahlende Gesichter und zufriedene Lehrerinnen beobachten.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke an Hanna!

Sylwia Martyn und Andrea Goerlich