Berufsschule 5 Augsburg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home

Pädagogischer Tag 2022

E-Mail Drucken PDF

Etwas Neugierde lag schon in der Luft: Wie würde dieses Pädagogische Tag wohl verlaufen? "Teamarbeit im Kollegium" lautete der Titel und zwei externe Referentinnen war schon sehr lange vorher angekündigt worden: Frau Seitz und Frau Ginkel von Team:werk.
Nach einem reichhaltigen Frühstück (Herzlichen Dank - auch für die Mittagsverpflegung - an unsere neuen Kolleg:innen und einige Geburtstagsfeiernde noch aus den Sommerferien) begann der offizielle Teil des Tages mit einer pfiffigen Methode zum "Warmratschen": Das Gemeinsamkeiten-Bino. Nach der Spielidee von Bingo sollten alle möglichst schnell jeweil eine/einen Kolleg:in finden, der mit einem selbst eine Eigenschaft aus einem 9-Quadrate-Bingo-Feld teilt. Als älterer Kollege hatte man da einen leichten Wissensvorsprung.

Mit interessanten Ergebnissen aus Studien zur Zusammenarbeit unter Lehrkräften eröffneten die sympathischen Referentinnen die Arbeitsphase. Eine anonyme Umfrage zeigte dann, dass es an der BS 5 schon viel Teamarbeit gibt. Das wurde im folgenden Blitzlicht festgehalten:

 

Auch hier zeigte der Vergleich zwischen der Einschätzung unserer schulinternen Teamarbeit und den Ergebnissen aus breiter angelegten Studien die Vorteile und Chancen für die Lehrkräfte auf.
Mit der überraschenden Methode "Marktplatz der Mittel" gaben wir Kolleg:innen untereinander eine Einschätzung ab, über welche Erfahrungen, Fähikgeiten, Wissen und Talente oder auch Kontakte jeder einzelne verfügt.
Nach einem Input zu den Stufen der Teamentwicklung legten wir die laufende Teamarbeit genauer unter die Lupe:

  • Was sind die "Highlights", die unbedingt beibehalten werden sollten?
  • Was sollte aufhören (Lowlights)?
  • Wünsche für die Zukunft
  • Welche (neuen) Teamstukturen benötigen wir als Kollegium?

Die einzelnen Beiträge hefteten die Kolleg:innen an Pinnwände, man konnte kommentieren oder auch Beistimmung oder Widerspruch ausdrücken. Mit den gesammelten Ergebnissen wird im Rahmen des Schulentwicklungsprozesses mit den beiden Team:werkerinnen die Weiterarbeit nach dem Pädagogischen Tag bestritten.

Der vorletzte Tagesordnungspunkt, die "Teamerfolgszutaten", sollte uns dann noch fitter machen, um in einem der Teams, die wir schon vor diesem Tag genannt hatten, die neu gelernten Erkenntnisse anzuwenden.

Gegen 16:00 Uhr endete ein sehr guter Pädagogischer Tag. Ein Auszug aus den Feedback-Meldungen bekräftigte meinen Eindruck.

An dieser Stelle auch ein Dank an die Schulleitung, dass sie in diese wichtige Thematik investiert und profunde Expert:innen engagiert hat, ebenso herzlichen Dank an den VLB für die finanzielle Unterstützung dabei.